Manifestation des Hasses

by

Presseerklärung des Augsburger Zusammenschlusses gegen Antisemitismus und Antizionismus zur „Friedensdemonstration“ des Augsburger Ausländerbeirates und des Dachverbandes Türkischer Vereine in Augsburg e.V.

So wie in Augsburg gibt es Demonstrationen dieser Art leider fast überall. Der Unterschied ist, dass zu Demonstrationen, auf denen so offen gegen Israel und die USA gehetzt wird, andernorts nicht von städtischen Einrichtungen aufgerufen wird.
Das Ziel des Augsburger Ausländerbeirat, als beratendem Gremium der Stadt Augsburg ist es, die Integration zu fördern und die „Benachteiligung von Migranten im alltäglichen Leben“ zu bekämpfen. Wie diesen lobenswerten Zielen mit einer Demonstration gedient sein soll, auf der Kinder symbolisch ein ermordetes Palästinenserkind tragen und so auf den Hass gegen Israel eingeschworen werden, muss ein Rätsel bleiben.

Anmerkung: Nach Angaben der Augsburger Allgemeine distanzierten sich die Veranstalter/innen später zumindest teilweise von den Parolen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: